Es war einmal ...

... ein kühler Sommertag. Die Luft war schwer und man hörte nur das flattern der Vögel.

Stimmt natürlich nicht. Tatsächlich war es im Sommer der darauffolgenden Jahre, als der Bäckermeister Konrad Bold - unser Geschäftsgründer - den Gastarbeitern an der Biberacher Großbaustelle eine flexible Einkaufsmöglichkeit bot.

 

Zu den eigenen Backwaren kamen Obst, Getränke und was noch gewünscht wurde dazu.  

Herkunft der Backwaren war die Ehinger-Tor-Straße 12, wo nicht nur gebacken, sondern auch gewohnt und verkauft wurde. 

Und so fing sie an, die Bäckerei Bold.

1956

1.Fililale- 

Viehmarkstraße 1

1995

Nach rund 39 Jahren wird die erste zusätzliche Filiale an der Viehmarktstraße 1 gegenüber der jetztigen Stadtbibilothek eröffnet. Zuvor befand sich hier ein Stoffwaren Geschäft. Als dieses Auszog wurden die Räumlichkeiten der Bäckerei Bold angeboten. Schon bald sollte es sich zeigen, dass sich die Investitionsfreude gelohnt hatte.

Umzug der Backstube

1996

Die Filiale an der Viehmarktstraße 1  war bald schon so beliebt, dass die kleine Backstube am Ulmer Tor dem nicht mehr genüge tat. 

An der Freiburgerstraße 1, außerhalb des Stadtkerns, wurde das Projekt: "Backstube 2.0", zum Leben erweckt.

Aus 35 m²  wurden 520 m².

Und mit neuer Ausstattung und bekannter Begeisterung, konnten die neuen Herausforderungen zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden gemeistert werden.

 

2001

2.Filiale - Ingerkingen

Auch in Ingerkingen durfte man unser Qualitätsbrot nicht missen. Ganz nach dem Tante-Emma Konzept gibt es hier neben Backleckereien, Milch fürs Frühstück, Kuchen zum Mittagessen und sogar Waschmittel zum Waschen! Getreu dem Motto: Klein, aber durchaus nützlich!

3. Filiale - Oggelshausen

2012

2012 war ein mutiges Jahr! Wir haben es über die Biberacher Stadtgrenzen hinaus gewagt! 

Und auch hier hat sich das Tante-Emma Konzept als hilfreich erwiesen.

 

Wer hier Sonntags Frühstück holen möchte ist hier bestens bedient. Und auch unter der Woche können hier Alt und Jung den kleinen Einkauf erledigen, ohne in die Stadt fahren zu müssen.

Kommen Sie vorbei!

Wir freuen uns auf Sie!